Herzogenried Saisonende – Stadt taut Eisfläche ab

Von 
cs
Lesedauer: 

Weil der weitere Verlauf der Corona-Pandemie ungewiss ist, hat die Stadt entschieden, die Saison im Eissportzentrum Herzogenried vorzeitig zu beenden. Die für öffentliche Läufe und den Schulsport genutzte Eisfläche werde in den kommenden Tagen abgetaut. Der Leistungssport ist von der Schließung nicht betroffen, teilte die Stadt mit. Nach einem verspäteten Start am 23. Oktober unter strengen Hygieneauflagen war die Anlage gerade einmal zehn Tage in Betrieb und musste wegen des Lockdowns am 2. November wieder schließen. Laut Stadt kamen an den zehn Tagen 2375 Besucher zum öffentlichen Lauf. Die neue Saison soll am 16. Oktober 2021 beginnen. cs