Wettbewerb - Zehn Kinder für Flug auf Spenden angewiesen Reise in der Schwebe

Von 
jeb
Lesedauer: 

Zehn Kinder und Jugendliche des Vereins Unsere Welt Mannheim haben bei einem Wettbewerb der Internationalen Allianz Juventus die Teilnahme an einem Internationalen Bildungs- und Kulturprogramm „Die Kinder der Welt“ gewonnen. Die Reise soll nach Wladiwostok in Russland gehen. Doch als Kinder von alleinerziehenden Elternteilen und Familien in Armut bleibt der Reiseantritt vorerst in der Schwebe. Denn die Flugkosten von insgesamt 9803 Euro können nicht gedeckt werden, teilte der Verein mit.

Teilnehmer des Wettbewerbs mussten auch tanzen können. © Unsere Welt
AdUnit urban-intext1

In einem Wettbewerb zur Landeskunde Russlands und der Stadt Wladiwostok sowie Tanz und Musik haben sich ein Mädchen aus Ludwigshafen und neun Kinder aus Mannheim für die Teilnahme an der Reise nach Russland qualifiziert. Dort sollen die Kinder im Alter von elf bis 17 Jahren die deutsche Delegation vertreten. Die Reise soll vom 17. Juli bis zum 7. August stattfinden.

Mehrere Fluggesellschaften kamen laut Irina Fitz von Unsere Welt der Bitte der Organisation um Preisnachlass nicht nach. Die Kinder sind demnach weiterhin auf Spenden angewiesen, um an dem Bildungsprogramm in Russland teilnehmen zu können. jeb

Info: Weitere Informationen unter www.unsere-welt-online.eu