AdUnit Billboard
Blaulicht

Radfahrer ignoriert rote Ampel - Busfahrende nach Bremsung verletzt

Von 
pol/jpp
Lesedauer: 

Mannheim. Ein unbekannter Radfahrer hat am Donnerstagabend gegen 18.55 Uhr auf der Schienenstraße in Mannheim eine rote Ampel ignoriert, wodurch ein Bus zur Vollbremsung gezwungen wurde. Wie die Polizei mitteilt, konnte ein Aufprall so verhindert werden. Jedoch kam eine 16-jährige Mitfahrerin im Bus zu Fall und prallte mit ihrem Kopf gegen einen Sitz. Sie musste aufgrund der erlittenen Verletzung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Radfahrer flüchtete.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Zeugen, die Hinweise zum Flüchtigen geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0621/1744111 zu melden.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1