Politik - Ralf Eisenhauer leitet erste Ausschuss-Sitzung Premiere mit langer Themenliste

Von 
lang
Lesedauer: 

Mit gleich zwei neuen Sitzungsleitern startet der Ausschuss für Umwelt und Technik (AUT) des Gemeinderats ins neue Jahr. Die neue Dezernentin Diana Pretzell (Grüne) und der neue Dezernent Ralf Eisenhauer (SPD) übernehmen nun auch die Führung des ihren Fachbereichen zugeordneten gemeinderätlichen Gremiums. Den Anfang als Sitzungsleiter macht an diesem Donnerstag, 28. Januar, Bürgermeister Ralf Eisenhauer.

AdUnit urban-intext1

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem zwei Beschlussvorlagen über die Bebauungspläne für den Sportpark Neckarstadt/Ost-Feudenheim und die „Alte Brauerei“ (Neckarstadt-Ost/Wohlgelegen (wir berichteten). Vertreter der Stadtverwaltung geben zudem Kurzberichte über laufende Maßnahmen, anschließend behandelt der Ausschuss eine lange Tagesordnung mit Anträgen der Fraktionen zu unterschiedlichen Themen vom umstrittenen Gehwegparken auf dem Fuß- und Radweg in der Feudenheimer Straße bis hin zu einer barrierefreien Toilettenanlage im Stempelpark in Käfertal. An der öffentlichen Sitzung im Stadthaus N 1 (ab 16 Uhr) können aufgrund coronabedingter Einschränkungen bis zu 15 Zuhörer nach vorheriger Anmeldung teilnehmen (E-Mail an: 15ratsangelegenheiten@mannheim.de). lang

Info: Tagesordnung unter cutt.ly/ij7pPor