AdUnit Billboard
Fußball-Europameisterschaft

Polizeibilanz: Italienische Fans feiern in Mannheim - Verletzung mit Messer und gesperrte Straßen

Von 
Till Börner
Lesedauer: 
Vereinzelt wurde Pyrotechnik gezündet, insgesamt waren im Land bis in die frühen Morgenstunden mehrere tausend Menschen auf den Straßen. © Michael Ruffler

Region Rhein-Neckar. Ausgelassen und nicht immer ganz friedlich haben tausende Anhänger der italienischen Fußballnationalmannschaft in der Nacht auf Montag in Mannheim und anderen Orten der Region den Sieg bei der Fußball-Europameisterschaft gefeiert. Wie das Polizeipräsidium Mannheim mitteilt, zogen kurz vor Mitternacht erste Fahrzeuge ihre Runden über den Kaiserring, den Friedrichsplatz und die Augustaanlage. Aus Verkehrssicherheitsaspekten wurde nach Mitternacht der Kaiserring am Plankenkopf gesperrt, der Verkehr wurde über den Friedrichsplatz in Richtung Friedrichsring umgeleitet, auch Fressgasse und Kunststraße wurden für den Verkehr gesperrt. Zudem wurde der Straßenbahnverkehr zwischen Tattersall und Nationaltheater einegstellt. Nach rund 90 Minuten war der Autokorso beendet.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
Fußball

Italienische Fans feiern EM-Sieg in Mannheim

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
9
Mehr erfahren
Lokales

Party am Wasserturm: Italienische Fans feiern EM-Sieg gegen England

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren

Kurz nach Abpfiff des Spiels strömten zudem vielen Menschen zum Wasserturm und zum Friedrichsplatz, um dort zu feiern. Laut Polizei versammelten sich dort rund 3500 Menschen, die Stimmung sei zwar hochemotional, aber überwiegend friedlich gewesen. Jedoch wurden Pyrotechnik und Silvesterraketen gezündet sowie Rauchtöpfe abgebrannt. Gegen eine Person wird wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung ermittelt, da er gezielt Pyrotechnik in die Menschenmenge geworfen haben soll. Ihm wurde ein Platzverweis erteilt.

Flaschenwurf auf Polizistin

Rund um den Wasserturmplatz waren mehrere Kommunikationsteams der Polizei im Einsatz, um die emotional reagierenden Personen zu beruhigen. Einige handgreifliche Auseinandersetzungen konnten schnell unterbunden werden. Eine Polizistin erlitt durch einen Flaschenwurf eines unbekannten Täters leichte Verletzungen.

In der Neckarstadt-Ost wurde nach der Übertragung des Finals in einer Gaststätte in der Max-Joseph-Straße ein 29-Jähriger bei einer Auseinandersetzung vor der Gaststätte mit einem Messer verletzt. Der Mann kam in eine Klinik, der Tatverdächtige flüchtete unerkannt in Richtung Innenstadt.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Zwei Autofahrer mussten ihren Führerschein abgeben, da sich bei einer Verkehrskontrolle herausgestellt hatte, dass sie im Siegesrausch zu viel Alkohol konsumiert hatten.

Gegen 2.45 Uhr hatte sich laut Polizei die Lage in der Mannheimer Innnestadt beruhigt, die Verkehrssperrungen konnten bereits eine halbe Stunde zuvor aufgehoben werden.

Aggressive Stimmung in Sandhausen

Auch in anderen Orten innerhalb des Zuständigkeitsbereichs des Polizeipräsidiums Mannheim waren die Beamten im Rahmen der Feierlichkeiten im Einsatz. In Schwetzingen versammelten sich am Schlossplatz bis zu 500 italienische Fans, rund 150 nahmen an einem Autokorso teil. Zeitweise musste der Schlossplatz gesperrt werden. Vereinzelt wurden Pyrotechnik und Böller gezündert.

In Sandhausen kamen ebenfalls rund 500 Menschen zusammen, um auf dem Rathausplatz den italienischen Sieg zu feiern. Weil die Stimmung schnell aggressiv wurde sich verbal gegen die Einsatzkräfte richteten, nachdem diese gegen 1 Uhr gefordert hatten, eine Musikanlage leiser zu drehen, wurden Kräfte aus Mannheim zur Unterstützung entstandt. Nachdem diese eingetroffen waren, senkte sich der Aggressionspegel schnell.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Auch in Sinsheim und Eberbach fanden Auto-Korsos statt und der örtliche Verkehr musste umgeleitet werden. In beiden Orten feierten mehrere Hundert Anhänger der Squadra Azzurra, zündeten Böller und brannten Pyrotechnik ab.

Redaktion Redakteur in der Onlineredaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1