AdUnit Billboard
Verkehrssicherheit

Polizei stoppt Mängel-Transporter

Von 
pol/baum
Lesedauer: 

Beamte der Verkehrspolizei haben am Montagnachmittag in Käfertal einen verkehrsunsicheren Transporter aus dem Verkehr gezogen. Den Polizisten fiel gegen 16.30 Uhr ein 39-jähriger Mann auf, der mit einem Fiat Ducato in der Straße Am Ullrichsberg unterwegs war. Bei der Überprüfung stellten die Beamten unter anderem erhebliche Durchrostungen an tragenden Teilen der Karosserie fest und untersagten die Weiterfahrt. Eine Technische Prüfstelle stellte später in ihrem Bericht 46 technische Mängel fest. „Dabei handelt es sich überwiegend um erhebliche Mängel oder Mängel, die als verkehrsunsicher oder gar als verkehrsgefährdend zu werten sind“, heißt es im Polizeibericht. Der Fiat wurde zwangsweise stillgelegt. Die Kosten der technischen Untersuchung gehen zulasten des Fahrzeughalters. Ihn erwartet ein Bußgeld wegen Verstößen gegen straßenverkehrsrechtliche Bestimmungen. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1