Blaulicht

Polizei beendet Rettungseinsatz im Rhein bei Mannheim

Von 
Elisabeth Fricker
Lesedauer: 
Mehrere Zeugen haben am Montagvormittag den Notruf gewählt.

Mannheim. Die Suche nach einer Person im Rhein am Montagvormittag hat kein Ergebnis geliefert, die Polizei hat die Suche eingestellt. Wie die Polizei zunächst mitteilte, hatten mehrere Zeugen am Montag gegen 11.15 Uhr eine um Hilfe rufende Person in der Mitte des Rheins im Bereich des Mannheimer Strandbads gesehen und den Notruf alarmiert. Die Wasserschutzpolizei, Feuerwehr und der DLRG rückten zu umfangreichen Suchmaßnahmen aus. Während mehrere Rettungsboote die Wasserseite des Rheins absuchten, befand sich auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Die Polizei stellte den Einsatz gegen 13 Uhr ein, bisher liegen der Polizei keine weiteren Erkenntnisse auf eine vermisste Person vor. Die weiteren Ermittlungen hat die Wasserschutzpolizei Mannheim übernommen.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
Blaulicht (mit Video)

Unbekannte versprühen Reizgas in Mannheimer Schule

Veröffentlicht
Von
Mischa Krumpe und Sarah Porz
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Blaulicht Studierende bedroht - Polizeieinsatz in Heidelberger Innenstadt

Veröffentlicht
Mehr erfahren