Innenstadt - 60-Jährige übergibt Bargeld und Wertsachen Opfer von Betrügern

Von 
. has/pol
Lesedauer: 

Eine 60-jährige Frau ist trickreichen Betrügern in der Innenstadt zum Opfer gefallen. Laut Polizeiangaben sprachen zwei unbekannte Frauen die Dame am Freitagmittag gegen 14 Uhr an, und erzählten, sie hätten bei einem Glücksspiel gewonnen. Da sie den Gewinn wegen fehlender Ausweise nicht hätten abholen können, baten sie, die 60-Jährige, den Gewinn entgegenzunehmen, dafür aber ein Pfand zu hinterlassen.

AdUnit urban-intext1

Die Frau übergab Geld und Wertsachen. Die Täterinnen entfernten sich sofort mit einem Auto und dem Diebesgut in Höhe von mehr als 3000 Euro. Eine der Frauen war von mitteleuropäischem Erscheinungsbild, etwa 30 Jahre alt, 1,50 Meter groß, hatte hellbraune lange Haare und ein Muttermal am Nasenflügel. Sie war bekleidet mit einer orangenen Jacke und trug eine braune Handtasche mit sich. Die zweite Frau war Ostasiatin, etwa 60 Jahre alt und 1,60 Metergroß, sie hatte eine schwarze Jacke und eine schwarze Hose an. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen unter Telefon 06203/930 50 . has/pol