Obst mit Überraschung - Frau findet Schlange in Orangenkiste

Von 
lsw/kpl
Lesedauer: 
Eine Ringelnatter züngelt mit ihrer gespaltenen Zunge. (Symbolbild) © Roland Scheidemann

Mannheim. Eine rund 50 Zentimeter lange Schlange ist zwischen Orangen versteckt in einer Mannheimer Gaststätte aufgetaucht. Eine Mitarbeiterin entdeckte das Reptil in einer Kiste mit dem argentinischen Obst und alarmierte die Polizei, wie diese am Mittwoch auf Facebook mitteilte.

AdUnit urban-intext1

Als die Beamten eintrafen, entwischte die Schlange in den Keller. Das Tier habe den Braten gerochen, stellte die Behörde in der launig geschriebenen Nachricht den Einsatz dar. Umfangreiche Suchmaßnahmen seien daraufhin eingeleitet worden.

Ins Bockhorn jagen ließen sich die Beamten am Ende nicht und machten ihre Sache ordentlich: Mit vereinten Kräften sei die Schlange in einer Apfelkiste festgetellt und schließlich festgenommen worden. Auf Handschellen sei verzichtet worden, stattdessen wurde ein Karton hinzugezogen, um das Tier auf die Wache zu transportieren. Dort habe das Reptil einen weiteren Fluchtversuch unternommen. Die Beamten reagierten jedoch schnell, heißt es auf Facebook weiter. 

Die Polizisten übergaben die Schlange auf dem Revier nach getaner Arbeit der Berufstierrettung. Weil es sich um eine heimische Ringelnatter und nicht um ein exotisches Tier handelte, wurde sie wieder in die Freiheit entlassen. Wie die Natter in die Obstkiste gelangt war, blieb unklar.

AdUnit urban-intext2