AdUnit Billboard
Ab Montag

Notbetreuung in Mannheim unter bekannten Kriterien

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 
Anspruch auf die Notbetreuung in Mannheim haben unter anderem auch Kinder und Jugendliche, deren Erziehungsberechtigten beide wegen iher beruflichen Tätigkeiten keine Möglichkeit haben, den Nachwuchs zu betreuen. © Julian Stratenschulte

Mannheim. Die Notbetreuung aufgrund der Schul- und Kita-Schließungen in Mannheim findet unter den bisher bekannten Kriterien statt. Das teilte die Verwaltung am Samstag mit. Die Stadt richtet sich dabei nach dem Land Baden-Württemberg, das zuvor über die Auswirkungen der sogenannten Bundes-Notbremse auf den Schul- und Kitabetrieb informiert hatte.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Anspruch auf Notbetreuung haben demnach Kinder und Jugendliche, deren Teilnahme an der Notbetreuung zur Gewährleistung des Kindeswohls erforderlich ist. Auch wenn die Erziehungsberechtigten beide wegen iher beruflichen Tätigkeiten verhindert sind (auch im Home-Office), ein Studium absolvieren oder eine Schule besuchen und hierdurch für eine Betreuung keine Möglichkeit gegeben ist, besteht Anspruch auf die Notbetreuung. Ebenso ist dies der Fall, wenn Kinder und Jugendliche aus sonstigen schwerwiegenden Gründen auf eine Notbetreuung angewiesen sind.

Die Notbetreuung erstreckt sich in der Regel auf den Zeitraum des Betriebs der Einrichtungen, den sie ersetzt, informierte die Stadt weiter. Sie findet in der bisher jeweils besuchten Einrichtung durch deren Personal und in möglichst kleinen und konstant zusammengesetzten Gruppen statt. Ausnahmen hiervon seien nur in besonders zu begründenden Fällen zulässig.
Wegen den eingeführten bundeseinheitlichen Regeln zur Bekämpfung der Corona-Pandemie müssen die Einrichtungen schließen, das die 7-tages-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen mehr als 165 betragen hatte. Ab Montag wird deswegen nur noch eine Notbetreuung in der Quadratestadt angeboten.

Info: Die entsprechenden Formulare können hier eingesehen und heruntergeladen werden.

 

Mehr zum Thema

Bundes-Notbremse tritt in Kraft

Kinder keine Treiber der Pandemie - Mannheimer Schulen und Kitas müssen trotzdem schließen

Veröffentlicht
Von
Kai Plösser
Mehr erfahren
Fallzahlen

Corona-Inzidenz über 200 - Stadt Mannheim rechnet mit erneuter Schließung von Schulen und Kitas

Veröffentlicht
Von
Kai Plösser
Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Redaktion

Thema : Coronavirus - aktuelle Entwicklungen im Überblick

  • Pandemie Zahl der Corona-Patienten in Mannheimer Krankenhäusern wieder stark gestiegen

    In den Mannheimer Krankenhäusern müssen wieder mehr Menschen mit einer Corona-Infektion behandelt werden. Die Zahl hat sich in zehn Tagen von zwölf auf 35 enorm erhöht.

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1