Kriminalität Neun Anrufe falscher Polizisten

Von 
pol/cs
Lesedauer: 

Mannheim. Neun Anrufe von falschen Polizisten sind der Polizei aus der Innenstadt und weiteren Stadtteilen gemeldet worden. Demnach klingelte am Dienstag zwischen 20.45 und 23.30 Uhr bei meist älteren Menschen das Telefon, wobei sich die Anrufer als Beamte der Kriminalpolizei ausgaben. Sie teilten ihnen mit, dass in der Nachbarschaft Täter festgenommen worden seien und man Listen mit ihrem Namen gefunden habe. Sie erkundigten sich nach Wertgegenständen oder Bargeld und vereinbarten einen Termin, bei dem diese durch einen „Kollegen“ sicherheitshalber abgeholt würden. In allen Fällen gingen die Geschädigten nicht auf die Forderungen ein.