AdUnit Billboard

Neckarstadt-West: Mittelstraße ab Mittwoch gesperrt

Von 
red/jab
Lesedauer: 

Mannheim. Die Mittelstraße in der Neckarstadt-West wird aufgrund von Kanaleinbrüchen ab diesem Mittwoch, 7. Juli, für den gesamten Verkehr gesperrt. Wie die Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (RNV) mitteilte, fahren die Stadtbahnen der Linie 2 deshalb nur bis zur Haltestelle „Alte Feuerwache“. Die Haltestellen „Neumarkt“, „Bürgermeister-Fuchs-Straße“ und „Neckarstadt-West“ können während der Sperrung in beide Fahrtrichtungen nicht bedient werden. Weil die Mittelstraße komplett gesperrt wird, könne bis zur Freigabe der Strecke kein Schienenersatzverkehr entlang der Linie 2 angeboten werden, so die RNV. Fahrgäste sollten auf die Haltestelle „Carl-Benz-Straße“ mit den Bahnlinien 1 und 3, auf „Lortzingstraße“ und „Marchivum“ mit der Buslinie 53 sowie auf „Neckarstadt-West“ mit der Buslinie 60 ausweichen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1