Naidoo singt über "WohnHaft" und leugnet Corona

Von 
dms
Lesedauer: 
Xavier Naidoo. © dpa

Mannheim. Von Xavier Naidoo gibt es seit heute Nacht ein neues Lied auf Youtube, das auch über den kostenlosen Instant-Messaging-Dienst Telegram veröffentlicht wurde. In dem Lied "WohnHaft in Deutschland", das Naidoo zusammen mit dem Mannheimer "Speaker und Multiunternehmer" Dave Brych aufgenommen hat, geht es um die leeren Städte in der Corona-Zeit. Naidoo singt dabei Zeilen wie "bitte lenkt endlich ein". Das Lied leugnet allem Anschein nach die Pandemie.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Nibelungenfestspiele

Intendant Nico Hofmann: "Das alles ist für mich politisch komplett inakzeptabel"

Veröffentlicht
Von
Jörg-Peter Klotz
Mehr erfahren
Zum Album "Adrenochrom"

Rapper Koljah von der Antilopen Gang über Xavier Naidoos Lieblingsverschwörung

Veröffentlicht
Von
Jörg-Peter Klotz
Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren