AdUnit Billboard
Polizei

Nächtliche Drogenfahrt in der Schwetzingerstadt - Fahrer für schweren Unfall verantwortlich

Ein unter Drogen stehender 18-jähriger flüchtete in der Nacht auf Mittwoch in der Schwetzingerstadt vor der Polizei. Später stellte sich heraus, dass er für einen Unfall in der Neckarstadt verantwortlich ist.

Von 
Till Börner
Lesedauer: 
Ein Autofahrer und seine Mitfahrer entzogen sich einer Polizeikontrolle in der Schwetzingerstadt (Symbolbild). © picture alliance / dpa

Mannheim. Ein 18-jähriger unter Drogen stehender Mann ist in der Nacht auf Mittwoch in der Schwetzingerstadt vor der Polizei geflüchtet, später stellte sich heraus, dass der Mann auch für einen schweren Unfall am Alten Meßplatz Ende Juli verantwortlich ist. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 18-jährige gegen Mitternacht in der Seckenheimer Straße entgegen der Einbahnstraße in die Weidenstraße und sollte am Eck zur Möhlstraße von einer Polizeistreife kontrolliert werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nachdem der Fiesta angehalten werden konnte, sprangen der Fahrer und seine drei Beifahrer aus dem Auto und flüchteten zu Fuß. Der Fahrer konnte darauf in der Viehhofstraße eingeholt und festgenommen werden, ein 20-jähriger Mitfahrer in der Krappmühlstraße. Bei dem 18-Jährigen verlief ein Drogentest positiv auf Kokain und THC. Der Beschuldigte hatte zudem mehrere Tausend Euro sowie rezeptpflichtige Medikamente bei sich.

In Neckarstadt Passant schwer verletzt

Ermittlungen ergaben, dass der Fiesta-Fahrer für einen Unfall am 27. Juli in der Neckarstadt verantwortlich ist. Dort war der 18-Jährige mit einem Mercedes-Benz CLA am Alten Meßplatz unterwegs und kam auf Höhe der Schimperstraße aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Er prallte frontal mit einem an der Haltestelle sitzenden 55-jährigen Mann zusammen und fuhr anschließend gegen einen Strommast.

Der 55-Jährige und ein 25-Jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt und kamen mit einem Rettungshubschrauber in Krankenhäuser. Der 18-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Laut Polizei befindet sich 55-jährige Fußgänger mittlerweile nicht mehr in Lebensgefahr.  

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Alter Meßplatz

18-Jähriger fährt in Haltestelle

Veröffentlicht
Von
dir/pol
Mehr erfahren
Schwerer Verkehrsunfall

Am Alten Meßplatz von Auto erfasst: Fußgänger schwebt in Lebensgefahr

Veröffentlicht
Von
pol/juko/sho
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Blaulicht

Mit Porsche überschlagen - zwei Schwerverletzte bei Unfall in Weinheim

Veröffentlicht
Von
Sarah Höchel
Mehr erfahren

Redaktion Redakteur in der Onlineredaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1