Elitesportlerin des Jahres - Eiskunstläuferin Lea Johanna Dastich greift nach Verletzung wieder an „Müller-Wohlfahrt hat meine Karriere gerettet“

Von 
Sibylle Dornseiff
Lesedauer: 
Will im Frühjahr wieder an Wettkämpfen teilnehmen: Eiskunstläuferin Lea Dastich. © Mager

Sportliche Erfolge sind die eine Sache, reichen aber alleine nicht, um „Eliteschülerin des Jahres“ zu werden. Dieser Titel beinhaltet weit mehr als Siege oder Medaillen, berücksichtigt auch Leistungen in der Schule, Persönlichkeit und Vorbildfunktion. Lea Johanna Dastich verkörpert dieses Ideal – darin waren sich alle einig, die der 19-jährigen Eiskunstläuferin und kommenden Abiturientin des

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen