Anzeige erstattet

Mit 1,6 Promille in Corona-Kontrolle gerauscht

Von 
Anna Suckow (mit pol)
Lesedauer: 

Mannheim. Weil er nach 22 Uhr unterwegs war, hat die Polizei einen Autofahrer am am Samstagabend in Neckarau angehalten. Laut Polizeibericht bemerkten die Beamten bei ihrer Kontrolle gegen 23 Uhr einen starken Alkoholgeruch. 
Ein Atemalkoholtest förderte einen Atemalkoholwert von 1,6 Promille zu Tage. Dem 42-Jährigen wurde eine Blutprobe
entnommen. Er muss sich nun wegen der Trunkenheit im Straßenverkehr und Verstoß gegen die Ausgangsbeschränkung verantworten.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren