AdUnit Billboard
Verkehr

Mannheim: Sperrung des Rad- und Fußgängerstegs und der Boveristraße

Von 
red/mgw
Lesedauer: 

Mannheim. Seit September 2020 laufen die Arbeiten am Neubau des barrierefreien Rad- und Fußgängerüberwegs in der Mannheimer Boveristraße. Für den notwendigen Abbau von Teilen des Gerüsts kommt es ab sofort bis 8. Juli im Bereich des Rad- und Fußgängerstegs sowie in der Boveristraße zu nächtlichen Sperrungen, teilt die Stadtverwaltung mit.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Übergang des Steges muss bis 8. Juli jede Nacht von 20 bis 5 Uhr voll gesperrt werden. Ausnahme: Am Samstag, 3. Juli, wird der Steg von 20 Uhr an sogar bis Sonntag, 4. Juli, 14 Uhr, voll gesperrt. Während dieser Sperrzeiten kann der Fuß- und Radverkehr die südlich liegende „BBC-Brücke“ oder den Bahnübergang „Zum Herrenried“ als Umleitung nutzen.

Zur Demontage von Gerüstteilen ist es erforderlich, die Boveristraße in drei Nächten - vom 5. Juli bis 8. Juli - jeweils zwischen 21 und 5 Uhr voll zu sperren. Tagsüber ist die Straße wie bisher befahrbar.

Mehr zum Thema

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1