Mannheim erneut als „fahrradfreundliche Kommune“ ausgezeichnet

Von 
Sophia Gehr
Lesedauer: 

Mannheim. Das Land Baden-Württemberg hat der Stadt Mannheim erneut die Auszeichnung „fahrradfreundliche Kommune“ verliehen – diesmal in der Kategorie „Bronze“. Damit sei nach 2017 eine Rezertifizierung gelungen, teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch mit. Gemeinsam mit mehr als 100 anderen baden-württembergischen Landkreisen, Städten und Gemeinden bildet Mannheim die Arbeitsgemeinschaft Fahrrad- und Fußgängerfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg (AGFK-BW). Ob es um die Förderung von privaten Lastenrädern oder die Ausweisung erster Fahrradstraßen geht, die Stadt habe schon viel erreicht und der Rückenwind der Landesauszeichnung sei ein wichtiger Faktor, sagte Oberbürgermeister Peter Kurz laut Mitteilung. „Den Erfolg können wir auch messen, denn der Radverkehrsanteil steigt kontinuierlich an. Uns ist dennoch bewusst: Wir müssen hier noch Tempo zulegen, obwohl wir bereits deutlich über dem Landes- und Bundeswert liegen“, so Mannheims OB.

Fahrradfreundliche Kommunen zeichnen sich laut Land durch eine „vorbildliche Radverkehrsförderung“ aus. Das Zertifikat wird seit 2011 an Städte, Gemeinden und Landkreise vergeben. „Handlungsfelder wie die gegebene Infrastruktur spielen ebenso eine Rolle wie der Bereich Fahrradparken, Verkehrssicherheit, Radtourismus oder Kommunikation“, erklärt die Stadt Mannheim. Insgesamt sind nun laut Verwaltung zehn Städte und drei Landkreise vom Land als fahrradfreundliche Kommunen ausgezeichnet.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
Zukunft

So wollen die Kommunen zwischen Neckar und Bergstraße bei der Wärmeversorgung klimaneutral werden

Veröffentlicht
Von
Torsten Gertkemper-Besse
Mehr erfahren

Redaktion Online-Redakteurin, zudem zuständig für redaktionelle Videos

Mehr zum Thema

Gesellschaft Kommunen im Südwesten mit fast 3900 Euro pro Kopf verschuldet

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Kinderbetreuung Nur wenige Kitaplatz-Klagen im Südwesten vor Gericht

Veröffentlicht
Mehr erfahren