Blaulicht

Mann tritt Frau am Mannheimer Hauptbahnhof in den Unterleib

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Mannheim. Ein Mann hat eine Frau am Sonntag am Mannheimer Hauptbahnhof ohne Vorwarnung in den Unterleib getreten. Wie die Polizei mitteilt, hielt sich die 34-jährige Frau gegen 16 Uhr auf einem Bahnsteig des Mannheimer Hauptbahnhofs auf. Dort trat ihr plötzlich der Mann in den Unterleib, nach Angaben der Polizei gingen dem keine verbalen oder sonstigen Auseinandersetzungen voraus.

Ein Bahnmitarbeiter, der den Vorfall beobachtete, alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen vorläufig fest und nahmen ihn mit zur Dienststelle. Die Geschädigte verzichtete auf eine ärztliche Behandlung. Den Tatverdächtigen erwartet eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
Blaulicht

Polizei fasst Drogenhändler in Mannheim - 30.000 Euro Bargeld sichergestellt

Veröffentlicht
Von
arg
Mehr erfahren

Redaktion

Mehr zum Thema

Blaulicht Zwei 24-Jährige in Heidelberg belästigt und mit Pfefferspray angegriffen

Veröffentlicht
Mehr erfahren