AdUnit Billboard
Blaulicht (mit Video)

Mähdrescher in Brand im Mannheimer Stadtteil Seckenheim

Zu einem Polizei- und Feuerwehreinsatz ist es am Dienstagabend in Mannheim-Seckenheim aufgrund eines brennenden Mähdreschers gekommen.

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 
© René Priebe

Mannheim. Zu einem Polizei- und Feuerwehreinsatz ist es am Dienstagabend in Mannheim-Seckenheim aufgrund eines brennenden Mähdreschers gekommen. Wie die Polizei mitteilt, hat das umliegende Feld im Feldgebiet südlich der Suebenheimer Allee und Kloppenheimer Straße ebenfalls Feuer gefangen. Die Polizei vermutet als Brandursache einen technischen Defekt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1




Es kam an einer in Betrieb befindlichen Heuballenpresse zu einer Brandentwicklung, die sich auf das umliegende Feld ausweitete. Die Heuballenpresse konnte von der Zugmaschine abgekoppelt werden, so dass diese unversehrt blieb. Das Feuer griff auf etwa 3000qm der angrenzenden Fläche eines Getreidefelds über. Letzlich konnte die Feuerwehr den Brand löschen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 25 000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
Einsätze

Am Donnerstag gleich zwei Brände und ein Arbeitsunfall in Viernheim

Veröffentlicht
Von
Wolfram Köhler
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Blaulicht

Feuer in Lampertheimer Restaurant - rund 30.000 Euro Schaden

Veröffentlicht
Von
Mischa Krumpe
Mehr erfahren
Polizei

Feuerwehr löscht Felder

Veröffentlicht
Von
hje/pol
Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1