Kunde schlägt auf Sicherheitsmitarbeiter von Bankfiliale ein

Von 
pol/kpl
Lesedauer: 

Mannheim. Ein Kunde einer Bankfiliale hat am Mittwochnachmittag in Mannheim auf einen Sicherheitsmitarbeiter eingeschlagen. Dem Beschuldigten wurde nach Polizeiangaben vom Donnerstag zuvor der Zutritt in die Filiale der Postbank in der Langen Rötterstraße verwehrt, da coronabedingt die maximal zulässige Kundenanzahl in den Geschäftsräumen erreicht war. Seine Wut darüber ließ er dem Sicherheitsmitarbeiter spüren: Mit der Faust schlug der Beschuldigte dem 38-Jährigen auf das Ohr. Auch Beleidigungen musste der Geschädigte einstecken.

Der Mann soll sich anschließend in Begleitung eines weiteren Mannes mit einem Auto entfernt haben. Eine Beschreibung des Unbekannten und des Fahrzeugs lagen zunächst nicht vor. Zeugen werden nun gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/3301-0 bei der Polizei zu melden.
 

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren