Landtagswahl Kultusministerin virtuell zu Gast

Von 
bhr
Lesedauer: 

Kultusministerin Susanne Eisenmann ist zu Gast beim virtuellem Gespräch mit dem Mannheimer CDU-Landtagskandidaten Alfried Wieczorek. Aber am Samstag, 6. Februar, 13 Uhr, geht es dabei einmal nicht so sehr um Schulen oder Kitas, sondern um die „Mobilität der Zukunft“. Schließlich ist Eisenmann als Spitzenkandidatin ihrer Partei bei der Landtagswahl am 14. März für alle Themenfelder zuständig. Sie wird laut Mitteilung der CDU über die „infrastrukturellen und technologischen Herausforderungen der Zukunft und deren Bedeutung für den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg“ sprechen. Unter facebook.com/cdumannheim kann jeder daran teilnehmen. bhr