Finanzen - Universitätsmedizin braucht erneut Hilfe in noch offener Höhe / Auch der geplante Umbau wird deutlich teurer Klinikum als großes Kostenrisiko

Von 
Steffen Mack
Lesedauer: 
Das Universitätsklinikum (aufgenommen im April) soll im Zuge der „Neuen Mitte“ in den nächsten zehn bis zwölf Jahren umgebaut werden. © Mager

Noch ist es vergleichsweise wenig, was der Haushalt für das Klinikum vorsieht. 2020 wie 2021 sind je zehn Millionen Euro zur Stärkung des Eigenkapitals eingeplant, zudem fließen je drei Millionen in die neugestaltete Notaufnahme. Doch dass es bei diesen Summen nicht bleiben wird, ist allen Beteiligten klar. CDU-Fraktionschef Claudius Kranz nannte in seiner Etatrede das Klinikum gar an erster

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen