Unfall Kinder im Anhänger bleiben unverletzt

Von 
pol/cs
Lesedauer: 

Wallstadt. Glück hatten zwei Kleinkinder in einem Fahrradanhänger am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Wallstadt. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 70-jähriger Opel-Fahrer gegen 8 Uhr auf dem Mudauer Ring an der Kreuzung mit der Mosbacher Straße die Vorfahrt ihrer radfahrenden Mutter übersehen. Die 37-jährige Radfahrerin wurde durch den leichten Anstoß leicht verletzt. Nach ihrer notärztlichen Behandlung wurde sie zur Untersuchung in eine Klinik eingeliefert, aber im Laufe des Vormittages wieder entlassen. Beide Kinder blieben unverletzt und wurden ihrem Vater übergeben. Der Schaden am Auto ist nach Polizeiangaben gering.