Aktion - Der „Mannheimer Morgen“ veröffentlichet Bilder, Fotos oder Gedichte von jungen Lesern Kinder grüßen ihre Freunde

Von 
se
Lesedauer: 

Mannheim. Herrliches Wetter, endlich sogar einmal Schnee in der Region – und doch dürfen die Kinder nicht mit ihren Freundinnen und Freunden durch die Parks oder über die Spielplätze toben. Von einem Treffen zum Spielen in geschlossenen Räumen reden wir erst gar nicht. Das Coronavirus macht die sozialen Kontakte zunichte. Diese Redaktion gibt euch, liebe Kinder, aber nun die Möglichkeit, eure Freundinnen und Freunde zu grüßen.

AdUnit urban-intext1

Dazu gibt es viele Möglichkeiten: malt ein Bild, schickt lustige Fotos von euch, dreht ein Video, schreibt ein Gedicht, bastelt etwas, klebt eine Collage oder baut etwas aus Lego für euren besten Freund oder die Freundin! Eure Meisterwerke könnt ihr dann fotografieren und per Mail an uns schicken. Schreibt noch euren Namen und Wohnort sowie das Alter dazu – und natürlich den Namen von der Person, für die ihr das Ganze macht. Mit dieser Aktion geben wir euch die Möglichkeit, eure Verbundenheit mit euren Klassenkameraden und Spielgefährtinnen zu zeigen. Sie sollen merken, wie sehr ihr sie vermisst und wie lieb ihr sie habt. Alle Werke sollten bis Donnerstag, 18. Februar, bei uns eingegangen sein. Wenn wir nicht alle Einsendungen abdrucken können, wird ein Teil davon im Internet veröffentlicht.

Immer nur Smartphone ist langweilig: Malt etwas für eure Freunde! © dpa