Bildung - Projekt bringt Mädchen und Jungen die Landwirtschaft näher / Aktiver Artenschutz   Karl-von-Drais-Schüler ackern für die Umwelt

Von 
Bertram Baehr
Lesedauer: 
Lehrer Richard Leiner (hinten) pflügt gemeinsam mit Fünft- und Sechstklässlern das Feld hinter dem Gebäude der Karl-von-Drais-Schule in Neuostheim. Zur Verfügung steht derzeit ein Hektar Land. © Bähr

Masa kommt auf ihre Mitschüler zu. Sie reckt den Arm in die Höhe, hält eine kleine Kartoffel in der Hand. „Schaut, was ich gefunden habe“, strahlt die Elfjährige. Kartoffeln ernten – das ist normalerweise nicht die Haupttätigkeit der Kinder und Jugendlichen, die die Karl-von-Drais-Schule (KvD) in Neuostheim besuchen. Aber sie machen sich die Finger gerne schmutzig – weil sie die Knollen selbst

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen