Handel - Rückbau des ehemaligen Mömax-Hauses hat begonnen / Eröffnungstermin rückt auf Frühjahr 2019

K 1 wird zum Betonskelett

Von 
Roger Scholl
Lesedauer: 
Der Bauzaun zeigt, dass drinnen gearbeitet wird: Die Immobilie wird zunächst entkernt, dann kommt eine neue Fassade mit großzügigen Fenstern dran. © Prosswitz

Man müsse sich das so vorstellen, als würde das ehemalige Mömax-Haus bis auf das Skelett abgenagt. „Wir gehen praktisch zurück in den reinen Rohbau“, sagt Matthias Brockhoff und deutet nach vorne ins Gebäudeinnere, wo zwei Kleinbagger unter lautem Gedröhne gerade den Schutt einer abgerissenen Wand beiseite schaffen. Keine leichte Aufgabe für das Team der Firma Heberger, erklärt der Architekt:

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen