Partnerstadt - Oberbürgermeister studierte in Heidelberg „Ich bin mit Herzblut Riesaer“

1988, ein Jahr vor der Wende, schlossen Mannheim und Riesa ihre Städtepartnerschaft. Selbst 30 Jahre nach dem Mauerfall hat sie noch Bestand. „MM“-Redakteurin Joana Rettig ist seit Sonntag in der sächsischen Stadt und berichtet von dort über den Alltag.

Von 
Joana Rettig
Lesedauer: 

Ein großer Mann ist er. In seinem pompösen Büro wirkt er sogar noch größer. Marco Müller (CDU), der Häuptling, der Chef, der Oberbürgermeister der Mannheimer Partnerstadt. Geboren ist er in Riesa. Studiert hat der Jurist in Heidelberg und Leipzig. „Mannheim kenne ich daher recht gut“, erzählt er. Seine Frau habe im Klinikum gearbeitet. Zwischenzeitlich lebte Müller in Chemnitz.

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen