Blaulicht

Hund verletzt zwei Personen in Mannheim – Zeugen gesucht

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Mannheim. Ein Hund hat in der Ortelsburger Straße in Mannheim bereits am 23. Dezember zwei Personen verletzt, die Polizei sucht aktuell nach Zeugen und wandte sich daher am Dienstag an die Öffentlichkeit. Nach Angaben der Beamten gingen ein junger Mann und eine junge Frau im Alter von 19 und 23 gegen 12.45 Uhr in das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses.

Dort fiel sie plötzlich ein Hund an und fügte beiden mehrere Verletzungen zu, bis er letztlich von den Geschädigten abließ. Die Polizei machte eine 20-Jährige als Hundehalterin ausfindig, die Frau muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten. Für die weiteren Ermittlungen sucht die Polizeihundeführerstaffel nach Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0621/ 714970 zu melden.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Redaktion