AdUnit Billboard
Oktoberfest - Nach drei kräftigen Schlägen fließt das Bier in Strömen / Am Eröffnungsabend ist das Zelt mit 3200 Besuchern ausverkauft

„Hier ist es besser als in München“

Von 
Bernhard Haas
Lesedauer: 

Drei Schläge brauchte Bürgermeister Michael Grötsch. Dann war das erste Fass Bier mit Hilfe von Jochen Keilbach (geschäftsführender Gesellschafter der Privatbrauerei Eichbaum), Steffen Meier (Privatbrauerei Erdinger Weißbräu Werner Brombach) und Veranstalter Arno Kiegele angestochen. Sofort konnte es losgehen, hatten die Kurpfälzer Alphornbläser doch nicht nur mit der Alpen-Polka die bereits

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen