Blaulicht

Herrenloser Koffer sorgt für kurzzeitige Sperrung am Mannheimer Hauptbahnhof

Von 
pol/soge
Lesedauer: 

Mannheim. Die Bundespolizei hat am Mittwochvormittag, gegen 9.26 Uhr, eine Unterführung am Mannheimer Hauptbahnhof gesperrt. Wie ein Sprecher der Bundespolizei auf Nachfrage mitteilte, untersuchten die Beamtinnen und Beamten einen herrenlosen Gegenstand. Gegen 11.50 Uhr konnte die Sperrung der Unterführung wieder aufgehoben werden. Es habe sich bei dem Gegenstand um einen Koffer gehandelt, der wohl in der Unterführung vergessen worden war, so der Sprecher.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Blaulicht Mann belästigt Kind am Landauer Bahnhof und bedroht Polizeistreife

Veröffentlicht
Mehr erfahren