Feuerwehr löscht Brand in Mehrfamilienhaus Heizlüfter löst Feuer aus

Von 
soz/pol
Lesedauer: 
Der Brand im dritten Stockwerk wurde schnell gelöscht. © Rene Priebe

Mannheim. In den Quadraten ist es am frühen Sonntagmorgen zu einem Brand im dritten Stockwerk eines Mehrfamilienhauses gekommen. Nach Angaben der Polizei hat ein technischer Defekt an einem Heizlüfter das Feuer ausgelöst. Der Brand konnte schnell gelöscht werden, wie die Feuerwehr mitteilte.

AdUnit urban-intext1

Der Bewohner der betroffenen Wohnung habe das Feuer rechtzeitig bemerkt und konnte das Gebäude unverletzt verlassen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro. Die Wohnung sei aufgrund der starken Rauchentwicklung und der Löscharbeiten nicht mehr bewohnbar. Die Familie konnte in einer von der Stadt Mannheim organisierten Notunterkunft untergebracht werden. Der Friedrichsring war in Richtung Hauptbahnhof für die Dauer der Löscharbeiten gesperrt. soz/pol

Mehr zum Thema

Einsatz Defekter Heizlüfter verursacht Verpuffung

Veröffentlicht
Von
sbo
Mehr erfahren

Besonders viele Fälle im Winter Kohlenmonoxid, die tückische Gefahr

Veröffentlicht
Von
pm
Mehr erfahren