Premiere - 50 erwachsene und jugendliche Darsteller führen auf der Freilichtbühne in der Gartenstadt „Die kleine Hexe“ von Otfried Preußler auf

Gute Taten setzen sich durch

Von 
Sibylle Dornseiff
Lesedauer: 
Die kleine Hexe (Bianca Valentin) lässt es aus einem Buch brennen: Bei der Premiere auf der Freilichtbühne begeisterten die Darsteller des Kinderstücks „Die kleine Hexe“ durchaus nicht nur die jungen Besucher. © Ruffler

Erst 127 Jahre alt, also noch ganz feucht hinter den Ohren, aber ehrgeizig und wild entschlossen, endlich auch auf dem Blocksberg die Walpurgisnacht feiern zu dürfen: Das ist die kleine Hexe. Otfried Preußler hat sie 1957 erschaffen, um seinen Kindern in Gute-Nacht-Geschichten die Angst vor Hexen zu nehmen. Seit über 60 Jahren wird sie – übersetzt in 47 Sprachen – in aller Welt geliebt, sie

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen