Politik - Die SPD feiert in diesem Jahr ihren 150. Geburtstag - Mannheimer und Ludwigshafener Sozialdemokraten sind darum gemeinsam auf Spurensuche gegangen

Geschichte von Erfolgen und Fast-Austritten

Von 
Heiko Brohm
Lesedauer: 

Stolz auf 150 Jahre SPD: Klaus J. Becker, Stefan Fulst-Blei, Prof. Hermann Weber, Jens Hildebrandt, Reinhold Götz und Lektorin Marita Hoffmann (von links) bei der Vorstellung des neuen Bändchens.

© bro

150 Jahre, so alt wird die deutsche SPD in diesem Jahr. Mannheimer und Ludwigshafener Sozialdemokraten haben ihrer Partei zum Jubiläum ein Geschenk gemacht, ein kleines rotes Buch über die Arbeiterbewegung vor Ort. Bei der Vorstellung sitzen am Tisch einige SPDler, die es zusammen wohl auch auf knapp 150 Jahre Parteizugehörigkeit bringen. Eine berufene Gruppe also, um zurückzublicken. Und noch

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen