Stadtbibliothek - Virtuelles Treffen ab 18 Uhr Gemeinsam online lesen

Von 
red
Lesedauer: 

Die Stadtbibliothek Mannheim lädt virtuell zum literarischen Miteinander ein: Gemeinsam lesen findet am Freitag, 29. Januar, von 18 bis 19.30 Uhr, zum zweiten Mal als Online-Treffen in Kooperation von Karlstorbahnhof Heidelberg und Kulturparkett Rhein Neckar e.V. statt. Während des moderierten Treffens werden eine Geschichte und ein Gedicht laut vorgelesen. Die Internetgruppe besteht aus einem Kreis von maximal acht Teilnehmenden.

Teilnahme kostenlos

AdUnit urban-intext1

Die Teilnehmenden können einfach zuhören oder selbst vorlesen. Zwischendurch gibt es Raum zum Austausch. Wer möchte, kann von den Bildern und Gefühlen erzählen, die während des Zuhörens entstanden sind. Die Teilnahme ist kostenlos, es sind keine Vorbereitungen oder besondere Kenntnisse nötig, eine Anmeldung ist erforderlich unter: stadtbibliothek.paedagogik@mannheim.de. Voraussetzung zum Mitmachen ist ein Internetzugang, ein Computer mit Kamera und Mikrofon oder ein Smartphone mit Kopfhörer. Nach der Anmeldung wird ein Teilnahmelink verschickt. red