Verkehr Geisterfahrt ohne Führerschein

Von 
pol/apt
Lesedauer: 

Am Sonntag hat ein Bentley-Fahrer die Stadt unsicher gemacht, wie die Polizei mitteilte. Eine Streife wurde auf den 54-Jährigen aufmerksam, als er am Nachmittag gegen 17 Uhr auf der Seckenheimer Straße entgegen der Fahrtrichtung unterwegs war. Die Beamten versuchten den Mann per Leuchtanzeige und Blaulicht vergebens zum Anhalten zu bewegen. Er flüchtete mit bis zu 80 km/h durch die Stadt und gefährdete dabei weitere Fahrer. Bei einer roten Ampel an der Einmündung Mühldorferstraße und Augustaanlage hielt er schließlich an und flüchtete zu Fuß in Richtung Planetarium. Ein Beamter konnte ihn dabei fassen. Es stellte sich heraus, dass der 54-Jährige keinen Führerschein besaß. Die Polizei bittet betroffene Verkehrsteilnehmer, sich unter der Nummer 0621/1743310 zu melden. pol/apt