AdUnit Billboard
Energie

Gas-Mangel: Mannheim fürchtet Probleme bei Störfallbetrieben

Manche Kommunen planen schon mit Wärmehallen für ihre Bürger. Mannheims OB Peter Kurz hält das für "fernliegend". Er sieht wegen des Gas-Mangels aber mögliche "dramatische Herausforderungen" in anderen Bereichen.

Von 
Timo Schmidhuber
Lesedauer: 
Die Einspeicherung von Gas in Deutschland ist nach dem Stopp der russischen Lieferungen durch die Ostsee-Pipeline Nord Stream 1 fast zum Erliegen gekommen. © Jens Büttner/dpa

Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) geht aktuell nicht davon aus, dass in Mannheim im Winter sogenannte Wärmehallen für Bürgerinnen und Bürger notwendig sein werden. Das sagte er am Dienstag in der Sitzung des Hauptausschusses, in der es um das Thema Gasknappheit ging. Er halte die Frage, ob Mannheim im Winter beheizte Turnhallen bereitstellen müsse, „für eine ziemlich fernliegende Diskussion“,

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen