Bürgerpark

Fünf neue Bänke und 44 neue Bäume

Von 
red/lok
Lesedauer: 

Jedes Jahr können Mannheimerinnen und Mannheimer Geld spenden, damit im Bürgerpark Bänke aufgestellt oder Bäume gepflanzt werden – diesmal waren es fünf Bänke und 44 Bäume, wie die Stadt mitteilt. „Wir freuen uns sehr über die große Spendenbereitschaft“, so Bürgermeisterin Diana Pretzell. Alle, die spenden, zeigten damit ihre Verbundenheit zum Bürgerpark, der ein „wichtiger Natur- und Erholungsort in unserer Stadt ist“. Seit Beginn der Aktion im Jahr 1988 wurden insgesamt 50 Bänke gestiftet und 1246 Bäume in die Erde gesetzt. Die traditionelle Baumpflanzfeier findet üblicherweise mit allen Spenderinnen und Spendern im Bürgerpark statt, der zwischen Feudenheim, Käfertal und Vogelstang liegt. Corona-bedingt musste das Fest dieses Jahr jedoch ausfallen. Deswegen traf sich Bürgermeisterin Diana Pretzell mit einem Spender stellvertretend vor Ort, dessen Familie insgesamt acht Bäume gestiftet hat. red/lok

AdUnit urban-intext1