Kunsthalle Frauentag mit Führungen

Von 
red
Lesedauer: 

Die Kunsthalle bietet am Internationalen Frauentag, Sonntag, 8. März, um 12 Uhr sowie um 15.30 Uhr, zwei Führungen an, in denen auf die Künstlerinnen der Sammlung eingegangen wird. Zudem werden die ersten 100 Museumsbesucherinnen an diesem Tag mit einer Blume und einem Kalender empfangen. Als Mutter oder als Geliebte, als Himmelsgöttin oder als Femme Fatale – Frauen tauchen als Motive in der Kunst seit jeher auf. Bis in die Anfänge des 20. Jahrhunderts wurden sie dabei jedoch fast ausschließlich aus männlicher Perspektive dargestellt. Die beiden Führungen durch die Sammlung stellen Werke von Künstlerinnen wie Helene von der Leyen oder Rebecca Horn vor, die die weiblichen Positionen in den Vordergrund rücken. red