AdUnit Billboard
Blaulicht

Frau läuft im Gleisbereich am Haltepunkt Mannheim-Neckarstadt nach Hause

Von 
Sarah Höchel
Lesedauer: 

Mannheim. Eine 41-jährige Frau ist am Donnerstagmorgen im Gleisbereich vom Haltepunkt Mannheim-Neckarstadt bis nach Mannheim-Luzenberg gelaufen. Wie die Polizei mitteilte, lief die Frau zwischen der Schallschutzmauer und den Gleisen. Im dortigen Gleisbereich haben die Beamten die Frau gegen 8.30 Uhr angetroffen und zur Rede gestellt. Die 41-Jährige gab an, dass sie den Weg nach Hause abkürzen wollte. Die Beamten klärten sie daraufhin über die erheblichen Gefahren auf, die beim Betreten des Gleisbereichs und beim Aufenthalt in den Gleisen bestehen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Frau erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des unbefugten Aufenthaltes in den Gleisen.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
Unfälle

Zwei Menschen nach Konzert in Frankfurt ums Leben gekommen

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1