AdUnit Billboard

Feuerwehr löscht Brand einer Gartenlaube

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 

Mannheim. Die Mannheimer Feuerwehr hat am frühen Montagmorgen einen Brand einer Gartenlaube gelöscht. Wie die Polizei mitteilte, stand die gemauerte Hütte im Bereich der Hermsheimer Straße / Hintergereute im Stadtteil Neuhermsheim bereits bei Eintreffen der Einsatzkräfte gegen 3 Uhr in Vollbrand. Die Feuerwehr berichtete, den Brand mittels zwei sogenannten C-Rohren schnell bekämpft zu haben. Mit einer Riegelstellung verhinderten die Wehrleute ein Ausbreiten der Flammen auf benachbarte Gartenhütten. Gegen 3.40 Uhr waren die Flammen bekämpft. Im Anschluss wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Im Einsatz waren ein Löschzug der Hauptfeuerwache, ein Tanklöschfahrzeug und der Führungsdienst der Feuerwehr. Zudem waren Polizei und Rettungsdienst vor Ort.

Personen wurden bei dem Brand, dessen Ursache zunächst unklar war, nicht verletzt. Die Polizei schätzte die Höhe des Sachschadens auf rund 20.000 Euro. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. 

Mehr zum Thema

Redaktionsassistenz

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1