AdUnit Billboard
Blaulicht

Feuermelder im Mannheimer Hauptbahnhof eingeschlagen - Polizei räumt Gebäude

Von 
Mischa Krumpe
Lesedauer: 

Mannheim. Ein Mann hat am Mannheimer Hauptbahnhof einen Feuermelder eingeschlagen und Alarm ausgelöst. Die Bundespolizei räumte und sperrte daraufhin am Dienstagabend, gegen 20.30 Uhr, das Gebäude, wie die Beamten mitteilten. Die Feuerwehr gab kurze Zeit später Entwarnung, die Polizei hob daraufhin die Sperrung auf.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Durch die Videoüberwachung im Hauptbahnhof konnte der Mann ausfindig gemacht und identifiziert werden. Eine Streife nahm später den 49-Jährigen fest, der den Alarmknopf betätigt hatte. Er muss nun mit einem Strafverfahren rechnen. Was ihn zur Tat bewogen hat, war noch unklar. (mit dpa)

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Redaktion Mitarbeiter in der Onlineredaktion, Produktion Podcast "Verbrechen im Quadrat"

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1