Pandemie

Ein weiterer Todesfall und 104 neue Corona-Infektionen in Mannheim

Von 
Mischa Krumpe
Lesedauer: 
Symbolbild © Sebastian Gollnow (dpa)

Mannheim. 104 weitere Fälle einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus sind dem Mannheimer Gesundheitsamt bis zum Mittwochnachmittag (16 Uhr) gemeldet worden. Damit erhöht sich die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim auf insgesamt 13.002.

AdUnit urban-intext1

Außerdem wurde ein weiterer Todesfall bestätigt - ein über 40 Jahre alter Mann verstarb in einem Mannheimer Krankenhaus. Insgesamt hat es in Mannheim seit Beginn der Pandemie 264 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gegeben.

Mehr zum Thema

Aktuelle Zahlen

Coronavirus aktuell: Fallzahlen aus der Metropolregion Rhein-Neckar und dem Main-Tauber-Kreis

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Täglich aktualisierte Grafiken

Coronavirus: Fallzahlen und Sieben-Tage-Inzidenz in Mannheim

Veröffentlicht
Von
Daniel Kraft
Mehr erfahren
MM+ testen

Nichts verpassen: Zum kostenlosen 30-Tage-Probe-Abo des Mannheimer Morgen

Mehr erfahren

Die 7-Tage-Inzidenz (Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen) liegt - bezogen auf die von der Stadt täglich veröffentlichten Zahlen - bei 127,1. Am Dienstag lag die Inzidenz bei 134,9. Im Wochenvergleich sank der Wert ebenfalls: Am Mittwoch vor sieben Tagen belief sich die Inzidenz auf 189,3.

Die Mehrheit aller in Mannheim bislang nachgewiesenen Infizierten zeigen nur milde Krankheitsanzeichen und können in häuslicher Quarantäne verbleiben. Bislang gelten in Mannheim 11.459 Personen als genesen, die häusliche Quarantäne wurde bei ihnen aufgehoben. Damit gibt es in Mannheim 1.279 akute Infektionsfälle.

AdUnit urban-intext2

Thema : Coronavirus

  • Pandemie Diese Maßnahmen gegen Corona gelten in Baden-Württemberg

    Baden-Württemberg hat am Samstag eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Sie gilt ab dem 29. März.

    Mehr erfahren
  • Gestiegene Inzidenz Mannheim verhängt erneut nächtliche Ausgangssperre

    In Mannheim soll erneut eine nächtliche Ausgangssperre in Kraft treten. Die Stadt reagiert damit auf die stark gestiegenen Corona-Zahlen. Allein am Dienstag wurden 96 neue Fälle gemeldet.

    Mehr erfahren
  • Inzidenz drei Tage in Folge über 100 Rhein-Neckar-Kreis zieht "Notbremse" - diese Regeln gelten ab Mittwoch

    Im Rhein-Neckar-Kreis tritt ab Mittwoch die Corona-Notbremse in Kraft. Dann gelten verschärfte Kontaktbeschränkungen, strengere Regeln für die Freizeit sowie Einschränkungen für den Einzelhandel und körpernahe Dienstleistungen.

    Mehr erfahren