AdUnit Billboard
Blaulicht

Ein Fahrer bei Autounfall auf A 659 leicht verletzt

Von 
pol/jpp
Lesedauer: 

Mannheim. Auf der Autobahn 659 ist es am Sonntag zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Dabei wurde laut Polizei ein Mann leicht verletzt. Gegen 19.34 Uhr wechselte der 34-jährige Fahrer eines Sprinters vom rechten auf den linken Fahrstreifen - ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Ein 29-jähriger VW-Fahrer konnte wegen des plötzlichen Fahrstreifenwechsels nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Sprinter auf.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Durch den Aufprall wurde der Fahrer des VW leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme wurde der linke Fahrstreifen und der Beschleunigungsstreifen gesperrt. Es bildete sich ein Rückstau von etwa einem Kilometer. Um 21.30 Uhr war die Unfallstelle dann komplett geräumt und der Verkehr konnte wieder ungehindert fließen.

Mehr zum Thema

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1