Ehrlicher Finder – Geldbeutel mit mehreren Hundert Euro abgegeben

Von 
pol/kako
Lesedauer: 

Mannheim. Ein 53-Jähriger hat am Dienstagabend gegen 18.45 Uhr einen Geldbeutel beim Polizeirevier Mannheim-Innenstadt abgegeben, den er gefunden hatte. Wie die Polizei mitteilte, befanden sich darin neben Ausweisdokumenten rund 800 Euro Bargeld. Der ehrliche Finder verzichtete auf einen Finderlohn. Der Geldbeutel ist inzwischen wieder bei seinem Eigentümer.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren
Link

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren