AdUnit Billboard

Drohendes Hochwasser in Mannheim: Stadt leitet Absperrmaßnahmen an Neckar und Rhein ein

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 

Mannheim. Wegen drohenden Hochwassers hat die Stadt Mannheim Zufahrten zu Neckar und Rhein gesperrt. Wie die Stadt am Mittwoch mitteilte, sind davon im Bereich des Neckars unter anderem der Neckarradweg in Höhe Seckenheim samt aller Zu- und Abgänge sowie mehrere Zuwege und Abfahrten zum Neckar (unter anderem Höhe Collini Center und Neckaruferbebauung beziehungsweise Neuostheim) betroffen. Am Rhein sind mehrere Zuwege zum Aufeld beziehungsweise Waldpark wie beispielsweise der Franzosenweg vom Hochwasser betroffen und werden aus diesem Grunde ebenfalls gesperrt, informierte die Verwaltung weiter. Ebenso sind die Riedwiesen von den Maßnahmen betroffen. Weitere Sperrungen seien möglich.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nach aktuellen Prognosen könnte bei den Flüssen Rhein und Neckar aufgrund der anhaltenden Niederschläge ein Pegelstand von bis zu sieben Metern erreicht werden, hieß es in der Pressemitteilung.

Mehr zum Thema

Redaktionsassistenz

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1