Pandemie Douglas schließt 60 Filialen - auch eine in Mannheim

Von 
red/kts
Lesedauer: 
In Deutschland sind rund 60 von über 430 Douglas-Filialen und rund 600 der etwa 5200 Filialmitarbeiter von den Maßnahmen betroffen. © Fabian Strauch

Mannheim. In Deutschland sind rund 60 von über 430 Douglas-Filialen und rund 600 der etwa 5200 Filialmitarbeiter von den Maßnahmen betroffen, heißt es in einer Stellungnahme gegenüber dem Mannheimer Morgen. Laut einer Unternehmenssprecherin blieben trotz der erheblichen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den stationären Einzelhandel damit fast neun von zehn Arbeitsplätzen in den Filialen erhalten. "Und das, obwohl zum jetzigen Zeitpunkt alle Filialmitarbeiter mit auf 100 Prozent aufgestockten Bezügen in Kurzarbeit sind. Leider ist auch eine Filiale in Mannheim sowie eine Filiale in Weinheim betroffen", sagte die Sprecherin weiter. Zur Filial- beziehungsweise Mitarbeiterzahl pro Landkreis könne man leider keine Angaben machen.

AdUnit urban-intext1

 

AdUnit urban-intext1

 

AdUnit urban-intext1

 

Mehr zum Thema

Einzelhandel Lockdown in Mannheim: Warum Douglas am Mittwoch trotzdem noch offen hat

Veröffentlicht
Von
Christian Schall
Mehr erfahren

Einzelhandel Immer mehr Läden schließen

Veröffentlicht
Von
dpa/red
Mehr erfahren

Parfümeriekette Douglas plant Schließungen

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren