AdUnit Billboard
800 Euro für PLUS

Die Linke spendet Teil der Diäten

Von 
Lea Seethaler
Lesedauer: 

Alle Abgeordneten der Linksfraktion spenden einen Teil ihrer Diäten, um Vereine, Verbände und Organisationen zu unterstützen. Das teilte die Mannheimer Linke in einer Presseinfo mit. Aus diesem Topf flossen nun 800 Euro an PLUS, die Psychologische Lesben- und Schwulenberatung Rhein-Neckar. Das Geld soll dem Verein helfen, die technische Ausstattung für einen neuen Arbeitsplatz anzuschaffen, heißt es weiter. Die Mannheimer Bundestagsabgeordnete Gökay Akbulut sowie Kate Gößmann und Florian Wiegand von PLUS tauschten sich bei der Spendenübergabe aus. Plus sei seit über 20 Jahren ein wichtiges Strukturelement der Szene, so die Linke. Der Verein begleitet und berät unter anderem geflüchtete queere Menschen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Redaktion Redakteurin und Online-Koordinatorin der Mannheimer Lokalredaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1