Stadtbahn Nord - Eineinhalb Jahre nach der Einführung zeigen sich die Verantwortlichen sehr zufrieden – auch einige Passagiere

„Definitiv eine Erleichterung“

Von 
Steffen Mack
Lesedauer: 
Teilnehmer der Sonderfahrt gestern an der Endhaltestelle Käfertaler Wald. Der Erste Bürgermeister Christian Specht zeigt einen Bildband zur Stadtbahn Nord. © Prosswitz

Mittwoch, 13.30 Uhr, Haltestelle Bonifatiuskirche im Herzogenried, Fahrtrichtung Käfertaler Wald. Spontanumfrage unter den Wartenden: „Sind Sie mit der neuen Stadtbahn zufrieden?“ Die meisten nicken. „Ärgerlich sind die vielen Verspätungen“, sagt eine Frau. Eine andere erzählt, zu Stoßzeiten morgens, mittags und abends seien die Züge immer recht voll. Aber das gehe schon. Auch der Takt –

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen