AdUnit Billboard
Parken

Corporate Parking - Einführung eines Parkplatz-Sharing-Modells in Mannheim

Von 
Sarah Höchel
Lesedauer: 

Mannheim.  Wie in vielen anderen Großstädten sind auch in Mannheim die Parkraumkapazitäten, vor allem in der Innenstadt und den angrenzenden Stadtteilen, knapp. Wie die Stadt mitteilte, setzt sie derzeit im Rahmen des Förderprogramms „Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme“ des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV) die Erneuerung des bestehenden Parkleitsystems und die digitale Weiterentwicklung zu einem ParkLeitManagementSystem (PLMS) um.
  
Dabei wird auch die Einbindung von teilöffentlichem und privatem Parkraum in das PLMS geprüft und ein Konzept zur Vermittlung von (privaten) Parkraumanbietern und Parkraumsuchenden („Corporate Parking“ oder „Parkplatz-Sharing“) entwickelt. „Corporate Parking“ bzw. „Parkplatz-Sharing“ ist die Nutzung von in einem bestimmten Zeitraum nicht benötigten privaten oder teilöffentlichen Stellplätzen durch Vermietung von Privaten an Dritte bzw. die Allgemeinheit. 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
Auto

Mehr Vernetzung für den Toyota RAV4

Veröffentlicht
Von
Lars Wallerang
Mehr erfahren

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Pilotprojekt

Wie die Heidelberger Blumenstraße mit Pflanzen und Servicestellen umgestaltet wurde

Veröffentlicht
Von
Michaela Roßner
Mehr erfahren
Auto

Reichweitentipps für Urlaubsfahrten mit dem E-Auto

Veröffentlicht
Von
Solveig Grewe
Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1